Freitag, 30. Oktober 2020

gleich hier geht es zur SUCHE im BLOG >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

        oder blättern im Blog - Archiv   >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Es gibt noch viel zu entdecken in diesem BLOG. 


Viele Bilder, Wanderberichte, Cala Ratjada Historie 

und und und.


Dienstag, 12. Juni 2018

Cala Ratjada Adios, Tschüss, Goodbye und DANKE für ALLES !!

Was war das für eine schöne Zeit.
Was hat mir der Blog für eine Freude bereitet.
Was wart Ihr treue Leser.


ABER,
nun werde ich den Blog beenden.

Der Grund, ich bin ja nun schon 2 Jahre nicht mehr vor Ort und Ralf der den Blog weitergeführt hat zieht von Cala Ratjada weg.

Mir fällt es natürlich schwer, nach den fast 10 Jahren Berichterstattung, Rätsel, Wanderberichte, NEWS und und und, den Blog aufzugeben. 

Ihr Leser habt mich mit Euren Kommentaren, Mails und besuchen am Cala Ratjada Facebook Stammtisch immer wieder dazu gebracht weiter zu machen. Aber nun gibt es kein weiter mehr.

Der ein oder andere wird wohl dem Stammtisch der sich mittlerweile etabliert hat treu bleiben und evtl. denkt Ihr dann mal mittwochs an mich.

Ich wünsche Euch allen für die Zukunft viel Gesundheit, Glück und das Ihr noch oft Euer Cala Ratjada genießen könnt.
„Danke für alles"
Adios, Tschüss, Goodbye

PS.
- Für die, die nicht bei Facebook sind und weiterhin INFo´s und NEWS aus Cala Ratjada lesen wollen denen empfehle ich den Blog von Thorsten Tepe !!!   https://cala-ratjada-info.blogspot.de/

- Sollte jemand, der in Cala Ratjada oder um zu lebt, Lust haben den BLOG zu übernehmen, der melde sich doch bitte bei mir per MAIL. CalaRatjada@wieoderwatt.de unter Stichwort BLOG.

Adios Cala Ratjada

Auch ich verabschiede mich von Freunden und Lesern und natürlich vom Stammtisch! 
Als ich vor zwei Jahren nach Jochens Abschied als Blogger mit "eingesprungen" bin, dachte ich, Euch mehrere Jahre mit News aus Cala Ratjada und vom Stammtisch zu unterhalten.

Doch manchmal kommt es im Leben anders und ich bin schweren Herzens aus familiären Gründen in den Süden unserer Insel gezogen.

Ich vermisse Euch und Cala Ratjada, vor allem den Hafen.




Moltes salutacions i bonics anys a Cala Ratjada




Euer Ralf Neumann

Dienstag, 22. Mai 2018

Capdepera Mittelaltermarkt und Spendenaktion

Wie jedes Jahr am dritten Wochenende im Mai, so fand auch dieses Jahr der Mercat Medieval, wie der Mittelaltermarkt in der mallorqinischen Sprache heißt, auf der Burg von Capdepera und in den umliegenden Gassen und Plätzen statt.
Hier zunächst einige Impressionen vom Marktgeschehen:

Der Placa l'Orient im Zeichen des Mittelalters


Der Weg hinauf zur Burg



Hier wurde schon im Mittelalter Hunger und Durst gestillt


Auch Schwerterkämpfe unter den Recken gab es zu sehen

Dieses Jahr hatte der Markt eine ganz besondere Bedeutung für die Leser dieses Blogs und die Freunde des Facebook Stammtisch Cala Ratjada, wurde doch in der Kapelle der Burg am Sonntag eine Spende an den Verein der Musikfreunde von Capdepera, der "Associació Amics de l'Escola de Música de Capdepera", übergeben

Durch die Klicks der Blogleser auf die Werbung war im Laufe des Jahres der stolze Betrag von 1140 Euro zusammengekommen, wofür sich die Administratoren dieses Blogs herzlich bedanken möchten.
Der Bertrag sollte dieses Jahr, anders als in den Vorjahren, den jugendlichen Musikern in der Gemeinde Capdepera zugute kommen, die mit viel Enthusiasmus, aber leider wenig finanziellen Mitteln, gewillt sind, ein Instrument zu erlernen und ihr Können auf Veranstaltungen in der Gemeinde unter Beweis zu stellen.
Unsere Spende soll helfen, Instrumente, Noten und andere Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen.


 
Ein Ausschnitt aus dem Konzert in der Burgkapelle

Nachdem einige der jungen Musiker ein kleines Konzert gegeben hatten, wurde die Spende mit einem symbolischen Scheck an die Leiterin der Musikschule, Elionor Gómez-Quintero, übergeben.
Übergabe des Schecks an Señora Elionor Gómez-Quintero

  
Die Musikschüler mit den Stammtischfreunden Helmut Bohlen und Ralf Neumannn
 Die Freude und Dankbarkeit über die unerwartete Zuwendung war natürlich groß und soll hiermit an die treuen Leser des Blogs weitergegeben werden.

Auch das Mallorca Magazin hat in seiner aktuellen Ausgabe über unsere diesjährige Spendenaktion berichtet...