Freitag, 31. Dezember 2010

Rätsel 2. Auflage & Tipp 2

Also, sonst war es Euch immer zu leicht !!   Anstrengen !!  
Hier ein weiteres Bild zu dem Rätsel !!
TIPP:  5 Meter von Vincente weg !!
Tipp 2:  Es ist ca. 4 * 4 Meter & 100 Meter von Onno weg!!

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Rätsel

Hatte doch noch ein Rätsel versprochen, 
damit Ihr nicht aus der Übung kommt.
Wo und was das wohl ist ???


Samstag, 25. Dezember 2010

News

Aktuelles aus Cala Ratjada von 
Blog Leserin "Amelie" z.Zt. vor Ort 
findet Ihr im Forum 
oder 
mit einem Klick auf das Bild. 


Mittwoch, 22. Dezember 2010

Jahresrückblick 2010

Habe die Seite umgestaltet !! 

Ihr findet den Jahresrückblick jetzt
über den Karteireiter
"Jahresrückblick 2010"

Sonntag, 19. Dezember 2010

Schönes Weihnachtsfest

Ich wünsche allen
meinen BLOG - Lesern 
ein schönes besinnliches Weihnachtsfest.
Ich verwenden kostenlose Bilder von Bilderkiste.de

Ich melde mich zwischen den Feiertagen 
mal wieder mit einem Rätsel,
damit Ihr in Übung bleibt.

Samstag, 18. Dezember 2010

Des Rätsels Lösung !!

Gratulation an JensPaul & Jujockel 

das Foto ist über die Terasse vom "Can Pere" hinweg aufgenommen.

Sehr zu empfehlen ist die Zarzuela !!!!


Wäre ich doch in Cala Ratjada geblieben !!

Da wir uns nun mal entschlossen hatten über Weihnachten & Neujahr nach Deutschland zurück zu fliegen und natürlich damit verbunden viele Termine vereinbart haben, sind wir am Freitag los. Da wir ja erst gegen 23 Uhr aus Bremen nach WHVén fahren konnten und die Verkehrsvorhersage auch für die Autobahn Bremen-WHV vor Glatteis warnte, habe ich dann mittags noch von CR über Internet das Flughafenhotel in Bremen für die Nacht gebucht. 
  Aber es ging ja in Palma schon gut los. Verspätung der Airberlin - Maschine nach Bremen, weil Anschlusspassagier aus Malaga noch fehlten. Da Bremen den Flughafen aber um 23 Uhr schließt entschied der Pilot, das wir um 20:15 Uhr spätestens fliegen. Die Malaga Passagiere schafften es auf dem letzten Drücker. 22:50 sind wir dann gelandet und gleich über die Strasse
ins Hotel. An der Rezeption wurden wir mit Glückwunsch empfangen. Wir hatten durch die Internetbuchung tatsächlich das letzte Zimmer bekommen. Da von Bremen viele Maschinen am Vormittag nach Frankfurt & München & Amsterdam & & & nicht raus gekommen waren, standen die Menschen vor der Rezeption Schlange für ein Zimmer. Puh, nochmal Glück gehabt. Haben uns dann Samstag mit der DB von Bremen über Oldenburg nach Wilhelmshaven durchgeschlagen. Volle Bahnhöfe, Verspätung, Ausfall der Heizung im Zug, und man glaubt es kaum, die Reisenden nach Essens, die in dem zweigeteilten Zug nach Essens(hinten) & Wilhelmshaven(vorne) saßen, mussten mit nach Whvén, weil der Zug in Sande nicht getrennt werden konnte.
Mein Bedarf an Zugfahrten ist für die nächsten 10 Jahre gedeckt. !!   

Und nächsten Winter bleiben wir in Cala Ratjada, 
das steht jetzt schon fest !!!

Dafür erwartet uns Zu hause eine mollig warme Wohnung, ein schöner Ausblick auf das Winterwetter.

Freitag, 17. Dezember 2010

Vermischtes & Rätsel

Nach dem Sturm & Schneeschauer´n konnte ich wieder einen schönen Spaziergang machen. Dabei habe ich wiedermal eine neue Baustelle gefunden.

Hier in der Son Moll wird mit schwerem Gerät ein tiefes Loch gebuddelt.



Was da wohl verbuddelt werden soll.

Mein Freund Friedrich meint; Evtl. wird es ja ein Nichtschwimmerbecken. 

Kann ja sein, da die Schwimmhalle in Capdepera nach 2 Jahren ja immer noch nicht geöffnet hat.










Vor dem Hafen von Cala Ratjada bekommt der Fels noch die Brandung von dem Sturm vom Vortag zu spüren.







So und nun zum Rätsel !!!  
Von welchem Standort ist der 
Fels in der Brandung hier fotografiert??


Gratulation an JensPaul & Jujockel das Foto ist über die Terasse vom "Can Pere" hinweg aufgenommen.
Sehr zu empfehlen ist die Zarzuela !!!!

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Wetterwarnung Orange

Unwetterwarnung für den Norden der Insel, 
in CR Warnstufe Orange..

Da hat es uns voll erwischt. 
Zweimal ging auch ein Schneeschauer durch Cala Ratjada.


und in der Cala Agulla meterhohe Wellen.

 Hier in der Taucherbucht !!







Die Schwierigkeit, um diese Aufnahemn zu machen, war der Weg dahin. Die Strasse, die zur Cala Lliteras runtergeht, da kam der Wind wie in einer Düse zwischen dem Hotel Cala Lliteras & Parque Nereida , so stark  hoch, das ich mich kaum auf den Beinen halten konnte.

Nicht nur durch meine Brille war Ruck Zuck  nichts mehr zu sehen, auch die Kamera hat Salztropfen auf der Linse !!!

Gemischtes

Auf einem kleiner Spaziergang durch´s Dorf, 
ein paar Bilder gemacht. 
Zwei Oldtimer


Wer wohl der Ältere von den
beiden ist ??














Also jetzt ist auf das erste Stück der neuen Promenade der Beton gegossen. 

Aber, warum sind die Palmen den vor dem "Casa Nova" mit einbetoniert ???














Schöner Blick zum Leuchtturm !!














Ein schöner Platz zum Verweilen !!!


















Nach so einem Marsch durch die Gemeinde schmeckt doch so ein leckeres Cerveza "San Miguel" auf Bar Maritimo















Zum Sonnenuntergang war ich aber dann wieder zu Hause !!

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Das Bild von Cala Ratjada verändert sich täglich !!!

Als ich heute die Cala Agulla heruntergehe, an der Baustelle ehemals TUCAN, sehe ich doch diesen riesigen Kranausleger dort liegen.



Hier eine kleine Dokumentation

 Vorher noch einen Blick in die Baugrube. Schon ne Menge Beton
Anheben des Ausleger´s. Leider musste das kl. Bäumchen und das Verkehrsschild etwas leiden.

Nun schwebt der Ausleger. Die Strasse wurde aber nicht gesperrt.

warten auf den Ausleger


und ordentlich festschrauben !!

passt wackelt und hat Luft, 
der Ausleger sitzt !!

steht das Ding auch wirklich GERADE ??



Ja, steht er, aber passt der Aufleger auch an der Kirchturmspitze vorbei ?? 
JA !!


nun noch 
die Gegengewichte 

Ein ungewöhnlicher Blick 
auf die Pfarrkirche

Aus einer anderen Position. Das wird nun für viele Monate der Anblick sein.
Leider gibt es außer Gerüchte immer noch keine verlässliche Aussage, was nun in diese Baugrube kommt.
Ich bleibe natürlich am Ball !!




Dienstag, 14. Dezember 2010

Wetter

Hier mal eine Übersicht der 
Wetter / Temperaturwerte der letzten 10 Tage


Rätsel

Mal wieder etwas für die Cala Ratjada Kenner. 
Was gibt es auf diesem Foto neues zu sehen ??
 Nun schreibt nicht Hafen oder Schiffe !!!

Super, Robert hat die Lösung !!

Aber die anderen Beobachtungen waren auch richtig !! 

Die Palmen waren monatelang zusammengebunden, siehe Foto.

Dabei haben die aber ordentlich gelitten. Hoffentlich erholen die sich bis zum Sommer wieder.

Montag, 13. Dezember 2010

Wanderung 3

Wanderung von Cala Ratjada über den BergS´Heretat 
und weiter über Puig de Sa Cova Negre
zurück !!

Es ging auf der Promenade über Son Moll, Sa Pedruscada,
NÁquit nach Font Sa Cala. Hier am Hotel Taconera steigt der
Weg durch eine wunderschöne Vegetation an und führt
in den Berg S´Heretat. Auf der Anhöhe erwartete uns
dann ein wunderschöner Panoramablick auf Arta.


Von der Anhöhe gibt es dann einen weiteren Weg zum Puig de Sa
Cova Negre, auf dem sich die Flugpeilstation befindet. Kurz davor lohnt
es sich zu verweilen, da man einen herrlichen Ausblick über
die Gemeinde Capdepera & Cala Ratjada & bis nach
Menorca hat.

 Einige Bilder !!
TTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTT
                                                                                                                              

Auf dem Weg von Font Sa Cala nach S´Heretat, am Wegesrand viele Erbeerbäume !!

Reife Früchte

Blick auf den Leuchtturm von Cala Ratjada 

Eckhardt zeigt wo es  längs geht.



Sicht über Capdepera bis zur Cala Mesquida

Herrlicher Blick auf Cala Ratjada

Unten ist der Friedhof von Capdepera zu sehen.

mit 12 fach Zoom bis zu meinem Balkon

Blick von der Flugpeilstation

Burgblick mal aus einer anderen Sicht.

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Kleine Info !!

Natürlich mal wieder Baustellen !!

Nun halt ich es auch für ein Gerücht !!  Wer streicht schon eine Mauer, wenn doch der ganze Komplex abgerissen werden sollte ???

Promenade vor Casa Nova

In die größte Baugrube, ehemals Tucan, wird nun schon Beton gegossen.