Mittwoch, 14. Dezember 2016

Cala Ratjada:Rückblick auf den Weihnachtsmarkt

Eine schöne adventliche Kulisse bot der Weihnachtsmarkt am vergangenen Sonntag auf der Placa de l'Orient in Capdepera; war der Markt auch völlig anders, als man es aus Deutschland gewohnt ist.



Auf der eigentlichen Placa dominierten Stände mit Kunsthandwerk, wärmenden Mützen, Handschuhen und Schals während in der angrenzenden Carrer de Ciutat Vereine und Hilfsorganisationen Plätzchen, Kuchen jeglicher Art, Fettgebäck und Coca Mallorquina (spanische Pizza) anboten, um mit den Erlösen soziale Hilfsprojekte zu unterstützen. Als Verkäufer fungierten zumeist Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde, die mit ihren Nikolausmützen und viel guter Laune ein Blickfang waren.



Getränkestände suchte man wie zumeist auf mallorquinischen Märkten vergebens ( die einheimischen Besucher frequentierten die beiden Cafes an der Placa) - doch ganz auf einen Becker Glühwein musste man nicht verzichten: die vor kurzem erst eröffnete Geschenke-Boutiqe "UEP Capedepera" begeisterte mit einem selbstgemachten, sehr leckeren Heißgetränk zum "unschlagbaren" Preis von 1 EURO.



 

Keine Kommentare: