Dienstag, 9. Februar 2016

Cala Ratjada mal von der anderen Seite !!

Da bin ich doch nach 25 Jahren Cala Ratjada mal in eine kleine Bucht gelaufen und habe Cala Ratjada mal von der anderen Seeseite gesehen !!

Es geht los an der Cala Agulla so als wollte man zur Cala Mesquida rüber.

Nach kurzem Anstieg hinter der Cala Molto geht ein Weg nach rechts ab.

genau hier !!!
Zuerst auf einem schönen breiten Weg oberhalb der Küste geht es in ein bewaldetes Tal am Fuße des Berges Es Telégrafo. 

 hier öffnen sich immer wieder schöne Aussichten auf die Cala Agulla



Im Talgrund biegt der Weg rechts ab und

führt zu der kleinen Bucht "Cova de na Xoriguer" hinab.



Von hier aus hat man wirklich einen ganz anderen Blick auf Cala Ratjada, Cala Lliteras und die Cala Agulla.


Das lohnt wirklich mal diesen kleinen Ausflug für 2-3 Stunden(mit Pause) zu machen. Das geht auch im Sommer und mit Kindern, da der Weg unter den Pinien im Schatten liegt und nicht steil ist.

Zurück geht es auf dem gleichen Weg !!


Mehr Bilder findet Ihr hier im Album !!


Cala Ratjada Cova de na Xoriguer



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wegen solcher Berichte abseits vom Mainstream liebe ich diesen Blog!

Mach weiter so und lass es Dir weiter gutgehen in Cala Ratjada!

Herzliche Grüße,
Heiko
aus dem Braunschweiger Land

1964mallorca hat gesagt…

Prima Reportage Jochen !!

Habe sehnlichst darauf gewartet nachdem Du es kurz in der Marítimo Bar vor einigen Tagen erwähnt hast.

Drei Tage danach habe ich den Weg auch zum ERSTEN mal abgelaufen seit 1972.
Kannte ich auch nicht.

Ich bin dann auf dem Rückweg am Hang auf einem kleinen Pfadweg zurück gelaufen.
Ist aber nicht zu empfehlen, denn hat höllisch gefährliche Stellen.

Deine Entdeckung war somit auch meine .... DANKE lieber Jochen !!

LG
WERNER

Anonym hat gesagt…

Ich habe den Weg schon vor einigen Jahren entdeckt. Er ist wirklich schön. Ambitionierte Wanderer können in der Rechtskurve nach links abbiegen. Der Weg führt steil nach oben und kommt ein Stück weit links vom Piratenausgugg raus.