Dienstag, 8. November 2016

Cala Ratjada:Unter Segeln im Heimischen Revier


Der Stammtisch, besser gesagt zahlreiche Stammgäste nutzten die letzte Ausfahrt der "Sir Robert" zu einem Törn in die Gewässer um Cala Ratjada.



Abgelegt wurde diesmal direkt im Hafen von Cala Ratjada,


 
nachdem Reinhold als letzter an Bord ging, während der "Blogger 2einsam und etwas betrübt an Land blieb.





Vorbei an der Villa March ging es dann Richtung Bucht von Alcudia.




Auf  Höhe der Punta D`Olla gab es dann Arbeit für die Skipper, denn der lauen Brise zum Trotz wurden doch die Segel gehisst.





Unter Segel ging es in gemütlichem Tempo an der Cala Mesquida vorbei Richtung Norden.



 Bei "dem" Tempo konnte es der Skipper sogar riskieren, Pancho ans Ruder zu lassen - wenngleich Reinhold etwas skeptisch drein schaute und den Steuermann der "Schweizer Gebirgsmarine" nicht aus den Augen ließ.




Gegen 13 Uhr gab es dann für alle "Seefrauen 

 

  

und Seemänner"eine wohlverdiente Stärkung, 






bevor die "Sir Robert" in der Bucht von Alcudia vor Anker ging und es für die Mutigen an der Zeit war, ein kühles Bad zu nehmen.




Der Far de Capdepera wies dann in der Dämmerung den Weg zurück in den heimatlichen Hafen - ein unvergesslicher Tag ging zu Ende.


Mein Dank  gilt Joachim und Pancho, die uns mit ihren Fotos am  
Segeltörn teilhaben ließen.
 

1 Kommentar:

pancho hat gesagt…

Das war wirklich eine super Idee von unseren Bloggern die See galt wie ein Kinder... alles gut überstanden ohne Fische zu füttern ein TRAUMTAG!!!