Donnerstag, 10. Januar 2013

Erste GEOCACHING Tour

Gestern bei strahlendem Sonnenschein 
auf meiner ersten 
GEOCACHING Tour 
im Naturpark der Halbinsel Llevant. 
Das hat richtig Spaß gemacht !!!!

Also 3 Männer machen sich auf, bewaffnet mit eine GPS Empfänger, geht es vom Parkplatz am Naturparkbüro in der Nähe von Arta los.
Heinz, hat diese Tour zusammen mit Reinhold ausgearbeitet, beide haben schon einige Erfahrung im Geocaching. 
Auf seiner Webseite findet Ihr Tipps & Tricks.

schöne Übersichtkarte mit allen
Wanderwegen & Entfernungen & Schwierigkeitsgraden !!
Wir machen uns auf den Weg 1 . Am Abzweig zu Weg 4 soll dann der erste Geocache liegen.


Heinz & Reinhold kurze Lagebesprechung
und natürlich die tolle Landschaft bewundern 







irgendwo hier muss das Ding doch sein !!!
Ganz in der Nähe war dann auch die erste Cachebox versteckt.


dann auf Weg 4 geht es weiter bergauf !!
und weiter den Berg hinauf,
wieoderwatt ist nun auch mal auf einem Bild

Ratlosigkeit bei Heinz, das Navgerät zeigt an,
hier die Steilwand hoch
(was eigentlich nicht sein kann, da ist gar kein Weg)
und Reinhold hat den Fotograf auch fotografiert !!


Reinhold erkundet noch die Felswand,
aber da geht es nicht weiter !!

eine Stück zurück vielleicht ???

Reinhold kommt ergebnislos aus der Wand zurück !! 

nur nicht aufgeben !!
irgendwo muss der Geocache doch sein !!!


trotzdem der Suche wird auch die Landschaft bewundert !!!

nochmal Lagebesprechung
Koordinaten nochmal kontrollieren 

auf dem richtigen Weg ??????
Hier gibt es nun keine weiteren Bilder,
da das Versteck ja nicht verraten werden soll.
Sucht man schön, hat jedenfalls Spaß gemacht

nun weiter auf Weg 4
Und immer wieder ein Blick auf die 
schöne Landschaft !!







die sehen aber gefährlich aus 

Jetzt am alten Lager der Soldaten,
müssen erst 3 Aufgaben erfüllt werden,
die dann mit einer Formel die Koordinaten für den GEOCACHE ergeben.



und noch eine Zahl !!


Hurra, wir haben den Cache gefunden.
Also tragen wir uns ein und dann geht es weiter zum letzten Cache !!!

Aber es müssen vorher wieder die ermittelten Koordinaten eingegeben werden.

Heinz, auf dem Weg zum letzten Cache !!





und auch den letzten Cache haben wir nach etwas Suche gefunden !!
jetzt nur noch den Eintrag ins Logbuch,
dann geht es zurück an den Ausgangsort !!



Zurück geht es durch ein schönes grünes Tal !!




War das ein schöner Wandertörn und durch das Geocaching auch mit einer gewissen Spannung.

Für mich war es das erste Mal, aber mit Sicherheit nicht das letzte Mal, das ich so eine GEOCACHING TOUR mache. 

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo, lieber Herr Hesse,
Herzlichen Dank für die schönen Bilder. Gibt es eigentlich auch Geocoaching für Ladies? (grins)
Gruß,
Reinhard (aus dem endlich winterlichen Sauerland)