Sonntag, 10. November 2013

Lösung Rätsel KW45

es ist das bemalte Häuschen an der kl. Bucht Na Ferradura 
auf dem Weg zur Son Moll

Gratulation an

Uwe Bock
Carsten aus Essen
Doro&Michael aus Erfurt
Fam. Horstkotte aus Hiddenhausen
Horst & Evelyn aus Hannover
Nicole aus Hannover
Georg 
Simone aus Velbert
Dagny&Achim aus Hannover

Klaus Liebermann

und an alle die leider nur
ANONYM
gelöst haben

So, hier nun das Wochenrätsel !!!

Was ist denn da und wo zu sehen ??


also gültige Antwort muss aus 
2 Lösungsworten bestehen
W A S   &   W O    !!!


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ein Esel :-)

Anonym hat gesagt…

Eine bemalte Hauswand in Cala Ratjada. Das Motiv ist unter anderem ein Esel.

Uwe Bock hat gesagt…

hi jochen.... ich denke beim rätsel handelt es sich um die ehemalige vertretung von equador auf der promenade... quasi die "Doppelgarage"...

Anonym hat gesagt…

Was: gemalte Schatten an einer Hauswand!
Wo: an der Promenade zwischen Hafen und Son Moll

Gruß, Carsten aus Essen

Anonym hat gesagt…

Hallo lieber Herr Hesse,
das ist das bemalte Häuschen an der kleinen Bucht Na Ferradura.
LG, Doro & Michael aus Erfurt

Fam. Horstkotte hat gesagt…

... das sollte das Haus von Oma und Opa (unser kleines Häuschen) in der Bucht Na Ferradura sein.
Uns ist nur der rechte Hausteil mit der Bemalung bekannt. Dieses sollte der linke Hausteil neben
der großen Holztür mit neuer Bemalung sein. Links neben der Tür der Haken für die offenstehende Tür sowie der Wasserablauf. ????

Liebe Grüße
Fam. Horstkotte


Evelyn aus H hat gesagt…

Hallo Jochen! Ja, wie soll ich das beantworten? Es ist das "Schattenhaus" in der kleinen Bucht an der Promenade - und zwar der Esel. LG aus Hannover von Horst und Evelyn

Anonym hat gesagt…

Wandmalerei & Cala Na Ferradura

Grüße von Nicole aus Hannover

Anonym hat gesagt…

Das ist der Esel auf dem Haus an der Hafenpromenade Richtung San Moll. Ich glaub du hattest die Leuchter auf dem Haus auch schon mal als Rätsel.

Liebe Grüße
Georg

Simone Rüttgers aus Velbert- hat gesagt…

Das ist einfach. Das ist ein gemalter, angeleinter Esel.
Das Gemälde befindet sich an einer Hausfassade.
Das Haus liegt an der Ave America gegenüber der ganz kleinen Bucht. Es gehört einem deutschem Künstlerpaärchen aus Arta.
Ich meine, es war bis vor einigen Jahren eine Botschaft, bzw Honorarkonsulat. Ich glaube, Paraguay. Ich bin mir da aber nicht 100 % sicher.
Das Haus ist das Nachbarhaus des gelben Gebäudes vor dem in diesem Frühjahr die tolle Tamarkiese gefällt wurde :-(

Simone Rüttgers aus Velbert- hat gesagt…

Das ist einfach :-)

Das ist ein gemalter Esel, der angeleint ist, Das gemalte Bild befindet sich an einer Hausfassade.
Das Haus liegt an der Ave Amerika gegenüber der kleinen Bucht. Das Haus gehört zwei Künstlern aus Arta ( ich meine, bis vor einigen Jahren was das Gebäude noch eine

Anonym hat gesagt…

das dürfte der Esel an dem weißen Haus in der Kurve auf der Promenade bei der kleinen Bucht sein (wo Du letztes Jahr auch schon ein Rätsel hattest)



Grüße aus Hannover

Dagny und Achim

Klaus Liebermann hat gesagt…

Ein Esel. Na Ferradura Auf der Promenade Richtung Son Moll an der früheren Botschaft

MiLau hat gesagt…

Das Haut mich doch glatt um. Da habe ich Jochen gesagt das ist zu schwer. Zumal, wie Bilder beweisen, der Esel im Januar noch nicht da war. Hochachtung an alle.

LG aus Düsseldorf
Michael