Montag, 7. Dezember 2015

Cala Ratjada mal um den Hausberg wandern

Da bin ich nun schon über 24 Jahre hier in Cala Ratjada, aber ich bin noch nie um den Hausberg, den "Puig de s`Aguila"
Es ist eine leichte Wanderung und wir vom Cala Ratjada Stammtisch haben uns spontan am Parkplatz Cala Agulla getroffen. 
Zuerst geht es auf dem bekannten Weg in Richtung Cala Mesquida,
  bis dann das Schild für den Abzweig kommt.
 den Hausberg hat man(n), Frau bei der Umrundung fast immer im Blick
dank der sehr guten und neuen Ausschilderung ist der Weg leicht zu finden.
 vorbei an einem alten Kalkofen 

 und bizarren Felsmassiven 

ist man nach ca. 90 Minuten wieder auf dem Weg Clala Agulla - Cala Mesquida !!
auffallend war, das links und rechts des Weges ein breiter Streifen gerodet ist !!


am alten Kalkofen kurz vor der Cala Agulla haben wir dann noch eine Pause eingelegt !!


bald öffnet sich dann der Blick wieder nach Cala Ratjada 
und nach ca. 2:30 h ist die kleine Wanderung geschafft !! 
  zum Nachwandern hier die Wegaufzeichnung !!
Ist auch mal eine Alternative um auf einem anderen Weg zur Cala Mesquida zu laufen. Man kann auf der Karte sehen, wie viele Wege unterhalb des Berges zum Strand gehen !! 



Mehr erfahren ›

Kommentare:

Ernst Schwenzer hat gesagt…

Ja Jochen so geht es mir auch plötzlich bin irgendwo anders,das ist eben das schöne an Cala Ratjada.Lg.Ernst

Joachim Schröder hat gesagt…

Wir haben den Puig de s'Aguila schon mal erklommen, ist aber wohl schon 10 Jahre her.
Schöne Grüße aus dem verregneten Bremen!

H.J. Hesse hat gesagt…

Joachim, werden wir demnächst auch mal machen. Soll da oben ja auch ein Kreuz geben !!
Euch eine schöne Adventszeit in Bremen.
Liebe Grüße
Jochen

MiLau hat gesagt…

Ja Jochen, es war eine entspannte und tolle Tour. Ich möchte sie auch allen Sommerurlaubern ans Herz legen. Da sich die Strecke über sehr weite Strecken in den schützenden Schatten der Bäume bewegt, ist es auch für Sonnen empfindliche CR-Fans machbar. Entspannung und Erholung pur.

VG Michael