Freitag, 8. Januar 2016

Cala Ratjada wann sind die Teufel los ???


Jetzt ist es offiziell !!

Hier das neue Plakat und die Termine für 

"San Antoni"
Capdepera & Cala Ratjada


Noch mehr Info findet Ihr auf der WebSite von

1 Kommentar:

JP hat gesagt…

Hallo Jochen! Darf ich das hier posten?: Wenn nicht erwünscht, bitte löschen...

iVISCA SANT ANTONI y VISCA SANT SEBASTIAN!
Beitragvon Sergio » Di Dez 09, 2014 11:46 am

Sant Antoni in Capdepera / Sant Sebastian in Cala Ratjada 2015

Hallo Zusammen! Ich zähle zurzeit die Tage bis zum 16.01.2015. Dann geht´s morgens um halb10 vom Airport Hannover mal wieder auf unsere schönste Insel der Welt.
„Mitten im Winter?“ höre ich nun einige von Euch schreien. Ja, genau, gerade deswegen:

Jedes Jahr am 17.Januar wird in Capdepera „Sant Antoni“ gefeiert, das ist der Schutzheilige der Land- und Haustiere. Und am Abend davor werden große Scheiterhaufen aufgestellt und nach Anbruch der Dunkelheit entzündet. Dazu tanzen die Teufel um das Feuer und in monotoner Gleichmäßigkeit hört man von überall das Lied vom Heiligen Sant Antoni… nach ein paar Stunden und einigen Hierbas und/oder Mesclad geht einem das richtig angenehm auf die Nerven und man fühlt sich regelrecht hypnotisiert… was aber auch am Hierbas/Mesclad liegen kann, so genau kann das keiner sagen.
Vor einigen Restaurants und Cafés stehen große Grills mit Salchicha und Fleisch in jeder denkbaren Form und
man weiß gar nicht, was man zuerst essen soll.
Am 17.Januar dann werden morgens die Straßen mit Sand bestreut (wahrscheinlich von der Cala Agulla…und die Leute denken, der wird ins Meer gespült…) damit die Pferdchen besser laufen können. Gegen Mittag gibt es dann einen großen Umzug mit geschmückten Wagen, auf denen teilweise gegrillt wird. Kuchen, Gebäck aller Art und jede Menge Hierbas und Mesclad direkt aus der Flasche werden dann verzehrt. Die Frauen und Mädchen tragen Tracht und der Rest mindestens ein weißes Hemd mit dem obligatorischen roten Halstuch. Teilweise tragen auch die Hunde dieses Outfit und sehen dann meist niedlicher aus als ihre Herrchen oder Frauchen…
Vor der Kirche steht der Pfarrer und segnet die vorbeiziehenden Tiere aller Art.
Pferde, Ziegen, Hunde, Katzen, Kanarienvögel… mit dem Weihwasser wird vor keinem Viech Halt gemacht, sogar mich hat es schon mal erwischt. Von außen Weihwasser, von innen Feuerwasser, ich behaupte mal, viel heiliger geht es kaum!
Am 20.Januar ist dann in Cala Ratjada „Sant Sebastian“…das is der gleiche Vogel wie sein Kumpel Antoni, heißt nur anders. Und wenn der 20.Januar auf einen Wochentag fällt, wird das ganze eben auf´s folgende Wochenende geschoben, wie in Spanien allgemein üblich.
So werden also diesmal am Freitag dem 23.Januar die Feuer brennen. Tip: Schön durchs Dorf ziehen und die Scheiterhaufen begutachten. Diese sind auch teilweise geschmückt mit Teufelpuppen und alten Möbeln, die in der vergangenen Saison nicht durchgehalten haben. Zum längeren Verweilen hat es mir letztes Mal vor und auch im Los Arcos sehr gut gefallen). Und am 24.Januar ist dann die Tier-Prozession in Cala Ratjada.
Auf dem Platz vor der Kirche herrscht dichtes Gedränge und auch dort werden die Tierchen gesegnet, auch hier Fellnasen, Federvieh und alles was irgendwie läuft oder fliegt.
Die Prozession startet in der Nähe vom Los Amigos und die gesamte Action steht der von Capdepera in nichts nach. Und wenn man mal nicht gerade am Feiern ist und der Blutalkoholspiegel mal auf 0,0 Promille runtergeht (an den beiden Wochenenden sehr schwer, aber möglich) sollte man sich einen Mietwagen nehmen oder wenigstens in den Bus setzen und mal Richtung Palma fahren. Teilweise beginnt Mitte Januar schon die Mandelblüte, während das einzige Weiße in unseren Breitengraden vom Himmel fällt…
Tipp für Einzelbucher: 7-8 Tage im Hostal Alzina sind mit Frühstück schon für etwas um die 300 Euronen zu bekommen… man sieht sich…

Grüße gehen an Calafan Don Tony, Calafan Don Manfredo, Babsi von St.Pauli, Micha Laufer und Jochen Hesse, mit denen es im Januar 2014 richtig Spaß gemacht hat. Einige von Euch sehe ich ja im Januar wieder und dazu gesellt sich noch Mesclad-Mel…ich fürchte, auch im Januar 2015 ist dieser Name wieder Programm… vor allem im Mar-i-Vent…. in diiesem Sinne:

iVISCA SANT ANTONI Y VISCA SANT SEBASTIAN!
( © by Sergio, Decembre 2014 )