Freitag, 17. März 2017

Cala Ratjada mit sieben Meilenstiefeln

Der Stammtisch war mit sieben Meilenstiefeln auf der Via Verde unterwegs.


Hier der Bericht mit vielen Bildern von unserem Stammtischfreund  Joachim Schröder!!!


Die Wanderung begann bei schönstem Sonnenschein und 14°C um 9:00 Uhr in Cala Rajada an der Bushaltestelle gegenüber vom "Green Garden". Na ja, da war es noch keine Wanderung sondern eher eine Chauffage, aber um 10:30 Uhr ging es dann los vom Bahnhof in Artà immer auf dem Via Verde Richtung Son Servera.









Schon nach kurzer Zeit wurden die ersten Pullover ausgezogen, um den Flüssigkeitsverlust zu minimieren. Dieser wurde dann am nächsten Rastplätzchen durch Panchos Weißwein aus dem Zinnbecher und San Miguel aus der Dose wieder ausgeglichen. 


Nach dieser Stärkung ging es weiter dem Ziel entgegen. Unterwegs musste noch ein endloser Tunnel von ca. 80 m Länge durchquert werden, aber es sind alle heil hindurch gekommen.










Am Bahnhof von Son Servera haben wir den Via Verde verlassen, um Richtung Tankstelle zu wandern. Leider war die Tankstelle nur für Autos, so dass wir noch ein paar hundert Meter weiter mussten bis zum Restaurant "K-S'hereu", dem früheren "Can Pistoleta", wo wir unser Hopfendefizit erst mal wieder ausgleichen konnten.


Nachdem wir 4 Stunden älter und 12 km im Leben weiter gekommen waren, erwarteten uns schon unsere Frauen, um gemeinsam mit uns zu essen und trinken. Das Ergebnis ist auf den Fotos zu erkennen und steht der Wanderung von 01/2016 wohl in nichts nach. Aber unsere Frauen haben uns dann sicher wieder nach Hause gebracht!





Es war eine wunderschöne Wanderung mit netten Teilnehmern, herrlichen Ausblicken und einem gelungenen Abschluss. So was kann man gerne wiederholen!!

Mehr Bilder gibt es im ALBUM !!!

1 Kommentar:

JP hat gesagt…

Tolle Wanderung, danke das ihr uns daran teilhaben lasst auf diesem Wege... Ja, 01/2016 ist mir auch sehr positiv im Gedächtnis geblieben. Ok, das Pistoleta heisst jetzt anders aber es scheint ja alles beim alten geblieben zu sein, Super! Ich hoffe in 01/2018 wieder mal bei einer Wanderung dabei zu sein, dieses Jahr war das Wetter ja zu schlecht. Gruß aus Wolfsburg! Jens.