Sonntag, 22. Januar 2017

Cala Ratjada Die Feuer fielen aus

Am Vorabend von Sant Antoni gab es noch Hoffnung, als gegen 20 Uhr der Regen aufhörte. Doch am Samstag dann die große Enttäuschung: Die "Feuer" fielen dem Regen und vor allem dem Orkan zum Opfer, sehr zum Kummer der vielen Cala Ratjada-Süchtigen die eigens zum Sant-Antoni-Fest aus Deutschland angereist waren.
So wurden nur vor wenigen Lokalen gegrillt, während sich die Wellenberge am Hafen austobten und ein Loch in die Hafenmauer rissen. 

                 Toni - hier im Bild mit Ruth -


hatte es sich nicht nehmen lassen, im
s`amfora für den Stammtisch den Grill an zu feuern und  leckere Grillplatten zu servieren, die anschließend den "Schweineschnaps" und den Vino Tinto um so besser schmecken ließen.



Das St. Antoni Lied durfte auch nicht fehlen - wozu hat man schließlich einen Trompeter der Stadtkapelle am Stammtisch -




 und so feierte man dann doch noch eine schönen Sant Antoni-Nacht


Keine Kommentare: